Zweites Abendgespräch zum Thema "Citizen Science - Motor für gesellschaftliches Engagement und Bildung?"

 Termin der Veranstaltung: Mi. 15.09. 19:00 Uhr

Was: Zweites Abendgespräch zum Thema "Citizen Science - Motor für gesellschaftliches Engagement und Bildung?" der öffentlichen Online-Konsultation der Citizen Science Strategie 2030 . Sie sind herzlich eingeladen die Veranstaltung zu besuchen!

Wann: Mittwoch, den 15. September 2021 um 19-20 Uhr

Wo: Den Einwahllink zur Veranstaltung finden Sie hier:

Meeting ID: 619 3553 9824, Passcode: 041106

https://uni-leipzig.zoom.us/j/61935539824?pwd=WFFYZnlMWG5Rc1labWNvbEhyemdnZz09

Inhalt: Wie kann Citizen Science als lebenslanges Lernen bereichern und zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen? Erreicht
Citizen Science nur das Bildungsbürgertum? Wie kann Citizen Science Lernen und Forschen in gemeinsamen lokalen und regionalen
Bildungslandschaften die Zivilgesellschaft stärken?

Wer:

  • Ansgar Klein, Hauptgeschäftsführer des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
  • Thekla Kluttig, Sächsiches Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig
  • Ilka Parchmann, Leibniz-Institut für Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN)
  • Norbert Steinhaus, Wissenschaftsladen Bonn e.V
  • Johannes Vogel, Generaldirektor des Museums für Naturkunde Berlin

Moderatorin ist Julia Vismann (radioeins/rbb).

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen.

Wir danken der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) für die Förderung der Gespräche.

Ergebnisse

Graphic Recording