Kommentar

Offen gesagt, stoße ich mich an dem Begriff "demokratisierend" etwas. Ich weiß, was damit gemeint ist, aber eigentlich ist Wissenschaft in D ja schon demokratisch legitimiert und zumindest keinesfalls "undemokratisch", so wie es diese Formulierung suggerieren könnte. Vielleicht eher "öffnende Wirkung"?

demokratisierende